MENU
Kosmopolitische Weltkochkunst

Kosmopolitische Weltkochkunst

KOSMOPOLITISCHE WELTKOCHKUNST - EINGANG und HAUPTPRINZIP

Die Kochkunst ist offenbar eine sinnstiftende und sogar mit dem Überleben des Einzelnen verbundene Tätigkeit, für den sie zu den Lebensnotwendigkeiten gehört. Doch gerade wegen dieses ernsten und bedürftigen Charakters eignet sie sich umso mehr für eine kreative und einfallsreiche Tätigkeit, wie die Geschichte der Kochkunst in der Tat ausführlich zeigt. Es geht nicht nur darum, schmackhaftes Essen mit Fantasie und Kreativität zuzubereiten, was unseren Geruchs- und Geschmackssinn ebenso anspricht wie den Sehsinn, sondern auch gesund zu kochen, damit die Speisen mit der Physiologie unseres Körpers in Einklang stehen. Das muss dann auch umweltverträglich sein, was bei einigen Milliarden von Menschen auf dem Planeten nicht unbedingt einfach zu gestalten ist, allerdings muss es gemacht werden.
Die kulinarische Kunst ist daher etwas, das wir jeden Tag praktizieren müssen, sogar mehrmals am Tag. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, Essen niemals nur als Mittel zum Überleben in Betracht zu ziehen, sondern eher als einen Ausdruck unseren aktiven künstlerischen Lebens sehen (wenn wir gut kochen, sind wir glücklich) oder auch als eine Form unseren passiven künstlerischen Lebens (wenn wir gut essen, sind wir auch glücklich, auch wenn anderen Menschen die Gerichte zubereitet haben). Das macht das Leben glücklicher mit einer Tätigkeit, die wir sowieso machen müssen. Dazu kommt, dass wir uns gesund ernähren sollten, wenn wir die Qualität unseres Lebens verbessern wollen. 

Der Einfluss der Kochkunst auf die Umwelt ist enorm, insbesondere wenn sie nicht als Ziel im künstlerischen Sinne praktiziert wird, sondern als reines Mittel zum Überleben. Der überhöhte Verzehr von Tierfleisch und die damit verbundene intensive Zucht (Massentierhaltung) schadet nicht nur der Umwelt enorm, sondern ist auch gesundheitlich sowie unter ethischen Gesichtspunkten sehr kritisch zu betrachten.

KOSMOPOLITISCHE WELTKOCHKUNST - ZIMMER und INTERPRETATIONEN

Wenn Sie ein Zimmer zum Thema ’Weltkochkunst’ vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Your comments

  • Buongiorno Alessia, scusa se ti rispondo solo ora, ma stiamo ancora in fase di sperimentazione della piattaforma...Hai fatto benissimo a scrivere qui. Ti creo io una stanza. Ho bisogno solo di una foto tua qualsiasi, di una breve biografia soprattutto con i tuoi interessi principali (arti figurative, arte culinaria ecc.) e poi ovviamente la prima ricetta. A questa prima pubblicazione provvedo io, alle prossime poi tu, poiché avrai le credenziali per accedere alla tua stanza e quindi pubblicare tutto quel che vuoi. Cari saluti! Marco

    12/06/2020 - Marco de Angelis

  • Buon giorno! Se ho ben capito, per pubblicare qualche ricetta vegetariana e salutare devo creare una stanza? Oppure funziona in un altro modo?

    24/05/2020 - Alessia Fresca

Submit your comment

This blog encourages comments, and if you have thoughts or questions about any of the posts here, I hope you will add your comments.
In order to prevent spam and inappropriate content, all comments are moderated by the blog Administrator.

Access your Dashboard

Did you forget your password?

Did you forget your password? Ask for it!  Click here

Create an account

Not yet registered? Sign up now!  Click here

 
5404 Ansichten