MENU
Kosmopolitische Weltwirtschaft

Kosmopolitische Weltwirtschaft


*

KOSMOPOLITISCHE WELTWIRTSCHAFT  
EINGANG und HAUPTPRINZIP

*

Das Hauptprinzip der Ökonomie ist nicht das eigene Wohlergehen, wie fälschlicherweise geglaubt wird, sondern das Wohlergehen anderer Menschen.  Das Medium der Wirtschaft ist die Arbeit, sie ist der Dreh- und Angelpunkt, um den sich die gesamte wirtschaftliche Organisation der Gesellschaft dreht. Die Arbeit wird natürlich von der Person selbst ausgeführt, aber sie richtet sich an eine oder mehrere Personen, sie wird nie bzw. nur sehr selten für sich selbst ausgeführt. Jede Produktion oder Verteilung (Verkauf) einer Ware (bzw. jede Erweisung eines Dienstes) erfolgt für andere Menschen, die die Ware bzw. den Dienst für ihr Leben benötigen. Die Befriedigung dieses Bedürfnisses durch die Arbeit ist genau der Zweck der Wirtschaft, denn sie ist den Grund für die Arbeit. 

Deshalb ist Arbeit vor allem etwas Soziales, Ethisches, sie wird von anderen geleitet und für andere ausgeführt, die wir durch unsere jeweilige Arbeit, glücklich oder zufrieden machen wollen.

Die Arbeit ist einer der wichtigsten ethischen Werte und alles, was über die Ethik gesagt wurde, muss auf sie angewandt werden (siehe den entsprechenden Abschnitt dieser Plattform).

Natürlich erwarten wir von den Empfängern unserer Arbeit eine Gegenleistung, denn wir haben auch unsere eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Dies kann entweder durch Tauschhandel oder durch Bezahlung mit einer Maßeinheit (Währung) geschehen,  auf deren Grundlage der Wert (Preis) einer Arbeit ermittelt wird. Was die passende Bepreisung von Arbeit ist, ist eine zentrale Frage der Wirtschaft.

Das eigentliche Prinzip der Ökonomie ist die Arbeit als Dienstleistung, also der intersubjektive, soziale und altruistische Zweck der Arbeit. Wer mit der Idee arbeitet, so viel Geld wie möglich anzuhäufen (Akkumulation), hat den eigentlichen Zweck der Wirtschaft und der Arbeit nicht verstanden und wird sich einen sehr wichtigen Weg versperren, sich im Leben zu verwirklichen. Die Verwirklichung besteht in der Tat nicht in der Anhäufung von Kapital, sondern in der bestmöglichen Befriedigung der Bedürfnisse derer, die im Leben gerade ein "Bedürfnis" nach uns und unserer Arbeit gehabt haben. 

KOSMOPOLITISCHE WELTWIRTSCHAFT – ZIMMER und INTERPRETATIONEN

Wer ein Zimmer zum Thema ’Weltwirtschaft’ vorschlagen möchte, nimmt bitte per E-Mail Kontakt mit uns auf.

*

Your comments

This page has no comments yet

Submit your comment

This blog encourages comments, and if you have thoughts or questions about any of the posts here, I hope you will add your comments.
In order to prevent spam and inappropriate content, all comments are moderated by the blog Administrator.

Access your Dashboard

Did you forget your password?

Did you forget your password? Ask for it!  Click here

Create an account

Not yet registered? Sign up now!  Click here

 
3508 Ansichten